Portfolio Kategorie: AV-Medientechnik

Thompson Lounge München – multimediales Networking

Multimediales Networking Klares Design, große Fenster, hohe Decken, tiefe braune Ledersessel, Fotos in Schwarz-Weiß, Backsteinwände. Das Ambiente der Thompson Lounge München am Isartor erinnert an den New Yorker Stadtteil Soho. Es sollte eine klare, schlichte Umgebung zum Networking werden, so der Ursprungsgedanke des Bauherrn und Betreibers der Financial Service Holding KW AG. Als die Firma das Gebäude am Isartor bezog war die Thompson-Lounge als Treffpunkt für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner gedacht. Mittlerweile sind...
Mehr lesen

Multimediale Technik im NS-Dokumenationszentrum München

Visualisierung historischer Daten durch innovative AV-Medientechnik a/c/t liefert maßgeschneiderte Lösungen zur multimedialen Darstellung der Vergangenheit. Die aufwendigen technischen Komponenten fügen sich dabei dezent in das Ausstellungskonzept des Erinnerungs- und Lernorts ein Das neue NS-Dokumentationszentrum in München vermittelt Wissen über die Geschichte des Nationalsozialismus. Dokumentiert wird zum Beispiel Münchens Aufstieg zur „Hauptstadt der Bewegung“ oder der schwierige Umgang mit der Vergangenheit nach 1945. Für die Darstellung der historischen Dokumente, Texte, Fotografien und Filme...
Mehr lesen

Modernste Medientechnologie in der Bayerischen Landesärztekammer

Modernste Medientechnologien für eine perfekte Kommunikation: Bei der Ausstattung des Konferenzbereichs mit modernsten digitalen Kommunikationstechniken stehen für die Bayerische Landesärztekammer in München (BLÄK) eine erstklassige Tonqualität, integrierte Raumfunktionen und eine einfache Bedienung der gesamten Technik im Vordergrund. Hintergrund Kunde: Die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) ist die oberste Ebene der dreistufigen gesetzlichen Ärztevertretung in Bayern. Zusammen mit den 63 ärztlichen Kreisverbänden und den acht ärztlichen Bezirksverbänden (einschließlich des ÄKBV München, der zugleich Kreisverband und Bezirksverband...
Mehr lesen

Deutsches Museum/ESO

Den Urknall multimedial erleben. Alles begann mit dem Urknall! In Zusammenarbeit mit dem ESO-Institut der TU-München hat Die Werft das Ausstellungskonzept für diese Sonderausstellung gemacht. Den Auftrag für die Installation erhielt die a/c/t Beratungs & System GmbH. Die Erklärung der Entstehung der Erde wird durch mehrere multimediale Screens und interaktive Stationen gestützt. Highlight ist die Deckenprojektion. Ein Panasonic DLP Projektor zeigt ein mehrminutiges Video über den Urknall. Dieser Simulation folgt man...
Mehr lesen