Innovative Haustechnik beim Intelligent Home Projekt LE06

  • Feuerstelle_vom_Gang-1456_2
  • Lautsprecher
  • Schlafzimmer_1513
  • Technical_room_1580
  • Touchpanel
  • Feuerstelle_vom_Gang-1456_2

Home-Entertainment und Haussteuerung auf höchstem technischen Niveau, von
3D-Kinofeeling bis zum grenzenlosen Musikgenuss.

Als Technik- und Musikfreak wünschte sich der Bauherr für sein neues Zuhause nicht nur eine innovative Haustechnik für Beleuchtung, Heizung und Raumverdunkelung, sondern auch professionelle Unterhaltungselektronik sowie ein 3D-Heimkino auf höchstem technischen Niveau. Alles zentral steuerbar, funktionsreich und intuitiv bedienbar.

Für die Konzeption der zu integrierenden technischen Komponenten, deren Umsetzung und Programmierung wurde die a/c/t Beratungs & System GmbH, Systemintegrator aus Oberhaching beauftragt. Stefan Mehre, Spezialist für «Intelligentes Wohnen» und Home-Entertainment-Systeme bei a/c/t brachte sich bereits in der frühen Planungsphase von Bauherren und Architekten mit ein. Nur so können die Kabelwege und die Wand- und Deckenaussparungen für Lautsprecher, Licht und weitere High Tech-Komponenten detailliert geplant und berücksichtigt werden.

Da Musik für die ganze Familie das Wichtigste ist, entschied man sich für ein Multiroom-Audiosystem zur Steuerung der Beschallung für bis zu 16 Hörzonen. Damit können Radio-, MP3- oder CD-Musikstücke gleichzeitig in allen Räumen oder individuell in den einzelnen Zimmern per Touchpanel oder auch mit iPhone abrufen werden. Insgesamt 30 Lautsprecher wurden in Wänden und Decken verbaut und so platziert, dass sie in jeder Ecke für perfekte Akustik sorgen. Damit das wohnliche Ambiente erhalten bleibt und von Technik nichts zu sehen ist, sind die Fernseher und Lautsprecher hinter Gemälden und
kunstvoll bemalten Stoffen versteckt. Ein besonderes Highlight ist der Partyraum der anderen Art. Ein Heimkino, das für echtes Kinofeeling sorgt: mit 3D-HD-Projektor, Dolby Surround und Multiformat-Großbildleinwand, die auf Cinemascope-, 16:9- oder 4:3-Format angepasst werden kann. Auch für die Kinder ein Paradies, da sich Spielekonsolen und Wiis an das System anschließen lassen.

In allen Räumen befindet sich mindestens ein mobiles oder in der Wand verbautes, intelligentes Bedientastenfeld, über das nicht nur die Beleuchtung und Rollos auf Fingertipp bedienbar sind, sondern sie beinhalten auch Thermostatfühler zur Regelung der Raumtemperatur, LED-Beleuchtung und integrierte Audiowiedergabe zur Wahrnehmung der Türklingel oder von Warnmeldungen. In den Gängen und dem Treppenhaus befinden sich Bewegungs- und Lichtsensoren und sorgen für eine bedarfsgerechte Lichtsteuerung. Zwei Touchpanels im zentralen Wohnessbereich und im Schlafzimmer geben einen grafischen Überblick aller Räumlichkeiten im Haus und ermöglichen die Steuerung der einzelnen Komponenten in jedem Zimmer. Auch mit der Videotürsprechstelle kann audiovisuell kommuniziert und der Außenbereich mittels der Überwachungskameras beobachtet werden.

Die Intelligenz des Hauses ist im Untergeschoss untergebracht: alle Geräte für das Home-Entertainment inklusive Audio- und Videoserver, auf denen sämtliche Musikstücke und Filme gespeichert sind und zwei Fernseher mit Blockbustern versorgt. Im Keller befinden sich auch die einzelnen, miteinander vernetzten Module für die Haussteuerung: eine moderne Unterverteilung mit 11 Dimmermodulen und 44 Dimmkreisen zur individuellen Lichtsteuerung. 8 Relaisblöcke mit 88 Schaltkreisen für Steckdosen, Leuchten und Jalousien sowie für die Regelung der Fußbodenheizung. Zur Realisierung der zahlreichen Komfort-Funktionen kommt Technik von Crestron, dem Marktführer im Bereich intelligenter Haussteuerungen, zum Einsatz. Der Hausherr und seine Familie freuen sich über ihr neues Zuhause: „Die heutigen audiovisuellen Medientechniken, auch für den privaten Bereich, lassen kaum einen Wunsch offen. Dennoch ist ein Ende der Entwicklungen noch lange nicht in Sicht. So denke ich jetzt schon an die Erweiterung des Heimkinos auf 4D, inklusive mit sich zum Film synchron bewegenden Sitzen“.

>> n-tv Beitrag zum Home Entertainment

Adobe_PDF_Icon.svg_klein Bericht VPL Magazin

Adobe_PDF_Icon.svg_klein Bilder act Intelligentes Wohnen

zurück

Kommentare sind deaktiviert